COMCO präsentierte Gesamtsieger am Roßfeld.

COMCO Roßfeldrennen 2016


Begünstigt von strahlendem Sonnenschein fand vom 23. bis 25. September 2016 der Internationale Edelweiß-Bergpreis Roßfeld statt.

Die ersten drei Plätze der drei Epochen und den Gesamtpreis gewinnt aber nicht der Schnellste oder der Gleichmäßigste; vielmehr wird die Kombination aus Fahrer, Fahrzeug, historischer Relevanz und Darstellung während der Veranstaltungstage bewertet. Und obwohl das Sonderthema „Die Rennwagen des Walter Röhrl“ an Vielfalt und Faszination kaum zu übertreffen war, hat sich die Jury trotzdem für Eberhard Mahle mit seinem Meisterschaftsauto von 1966 als Gesamtsieger entschieden.



Die Solitude GmbH, Partner von COMCO Classic Car Leasing mit Sitz in der Motorworld Region Stuttgart, hatte die Restaurierung des Ur-Elfers von 1965 betreut und die Inszenierung des Jubiläums zusammen mit uns vorbereitet. Neben dem 911 gehörte zu dem Display am Roßfeld ein VW T1 Kasten aus dem Jahr 1964, in dessen im Heck eingebauter Vitrine alle Pokale zu sehen waren, die Mahle mit diesem 911 gewinnen konnte. Der T1 wurde von der Solitude GmbH als Firmenwagen geleast und verdeutlicht, welchen Einsatzzweck ein Oldtimer haben kann.



Tausende von Zuschauern säumten die Strecke mit den 700 Metern Höhenunterschied und jubelten Mahle zu, der genau vor 50 Jahren auf Porsche 911 die Europa-Bergmeisterschaft für GT-Fahrzeuge für sich entscheiden konnte. Das Roßfeld-Rennen war damals einer von insgesamt sieben Schauplätzen in Deutschland, Italien, Österreich und der Schweiz, an denen um die Meisterschaftspunkte gekämpft wurde. „Deshalb war es für uns so wichtig, dass Mahle mit seinem Auto von damals auf historischem Boden sein Jubiläum feiern konnte“, unterstreicht Tobias Aichele.


COMCO freut sich über ein unglaubliches Wochenende auf Schloss Dyck –
Drei Tage Vollgas.

COMCO Leasing_Classic_Days_2016-3


Mit etlichen Attraktionen, Ehrengästen und Highlights gingen die 11. Schloss Dyck Classic Days im niederrheinischen Jüchen am 5. August 2016 an den Start.

Auf der über 70 Hektar großen Anlage rund um das Wasserschloss verteilten sich fast 50.000 Besucher, die über das ganze Wochenende auch bestes Sommerwetter genießen durften. Zusätzlich zu den beliebten Arealen auf der Pflaumen- oder Apfelwiese und der Classic Corner lud diesmal auch die neue Cherry Lane an der Rundstrecke zum Familienpicknick oder allgemeinen Verweilen ein. Dies ließen sich auch die diesjährigen Ehrengäste nicht entgehen: Zahlreiche Rennfahrerlegenden, unter anderem Derek Bell, Jochen Mass, Walter Röhrl und Hans-Joachim Stuck nahmen nicht nur an den Racing Legends teil, sondern erkundeten auch das Gelände und präsentierten sich so als nahbare und waschechte Classic-Days-Fans. 

Unsere Startaufstellung für 2016
Für uns war natürlich auch dieses Jahr unser Firmenpavillon eine ganz besondere Herzensangelegenheit. Nun schon zum dritten Mal in Folge waren wir mit vielen Mitarbeiterinnen und Mitarbeitern der COMCO Leasing und der COMCO Autoleasing vor Ort. Neben den rund 7.600 Oldtimerfahrzeugen, die sich auf dem gesamten Gelände verteilten, reihten sich vor unserem Pavillon auf der zentral gelegenen Pflaumenwiese weitere echte Publikumsmagnete auf. Der Speedback GT von David Brown Automotive bestach nicht nur durch seine handgefertigte Aluminiumkarosserie im Stil der 60er Jahre, sondern auch passend zum Umfeld mit der ausklappbaren Picknick-Bank im Kofferraum – ein höchst ungewöhnliches Detail für einen Gran Turismo, wenn auch so typisch britisch wie das gesamte Fahrzeug.

Auch der D 8 GTO unseres Kooperationspartners Donkervoort, eines der schnellsten straßenzugelassenen Fahrzeuge der Welt, weckte viel Interesse. Die Solitude GmbH aus Renningen, mit denen wir sehr eng zusammenarbeiten, stellte zudem zwei Porsche 924 – einer davon fuhr als Rekreation des in der 1980er Rallye Monte Carlo eingesetzten Porsches von Jürgen Barth und Roland Kussmaul bei den Racing Legends mit - und eine 35 Jahre alte Vespa bereit. In dieser Aufstellung durfte aber natürlich auch nicht unser firmeneigener Alfa Romeo Montreal von 1972 fehlen.

Eine Legende zum Anfassen
Ein weiteres Highlight war der Besuch des Rennfahrers Derek Bell, der unter anderem in der Formel 1 gefahren ist, viermal das 24-Stunden-Rennen von Le Mans gewonnen hat und zweimal die Sportwagenweltmeisterschaft für sich entscheiden konnte. Auf das eine oder andere kühle Getränk durften wir ihn im Verlauf des Wochenendes bei uns begrüßen und lernten dabi nicht nur eine echte Motorsportgröße, sondern auch einen überaus interessanten Menschen kennen.

Ein großes Dankeschön
Ein ganz besonderer Dank gilt aber unseren Gästen. Wir sind immer noch sprachlos, wie zahlreich wir unsere Kunden, Partner und Freunde an unserem Stand begrüßen durften. Wieder einmal sind tolle Gespräche und eine unglaubliche Stimmung entstanden, die das Wochenende für uns zu etwas ganz Besonderem gemacht haben. Dafür möchten wir uns bei allen Besuchern noch einmal ganz herzlich bedanken!


Classic Days 2016 –
COMCO ist auch dieses Jahr wieder Partner der Classic Days auf Schloss Dyck.

COMCO Leasing_Classic_Days_2016-1
COMCO Leasing_Classic_Days_2016-2


Die COMCO Leasing GmbH und die COMCO Autoleasing GmbH & Co. KG werden auch in 2016 die Oldtimerveranstaltung Classic Days auf Schloss Dyck als Sponsoren unterstützen.

Das Event findet vom 5. – 7. August auf Schloss Dyck im niederrheinischen Jüchen statt. „Die Classic Days sind nicht nur für die Leser der Motor Klassik die Veranstaltung des Jahres, auch wir fiebern dem ersten Wochenende im August entgegen.“, erklärt Marcus Keller, Leiter des COMCO-Geschäftsbereichs Classic Car Leasing. Rund um das Wasserschloss werden wieder viele historische Fahrzeuge auf der bekannten Rundstrecke an den Start gehen. Weitere Highlights sind die zahlreichen Fahrerlager, der Concours d’Elegance, sowie die einladenden Picknick-Areale für die ganze Familie. Nicht zuletzt werden Rennfahrer-Idole wie Derek Bell, Karl Wendlinger, Walter Röhrl und Jochen Mass live zu erleben sein.

Die COMCO ist erneut mit einem eigenen Pavillon auf dem Gelände vertreten. Mit kühlen Getränken und leckeren Speisen möchte das Team auch dieses Jahr wieder ein guter Gastgeber sein. Außerdem präsentiert der Geschäftsbereich Classic Car Leasing nicht nur zwei geschichtsträchtige Porsche aus der Transaxle-Baureihe, sondern auch als exklusiver deutscher Vertriebspartner für David Brown Automotive den aktuellen Speedback GT. Letzteres ist auf 100 Exemplare limitiert und besticht mit dem Aluminiumchassis und der Antriebstechnik eines Jaguar XKR. Vor dem COMCO-Pavillon auf der Pflaumenwiese wird außerdem ein ganz besonderes Ausstattungsdetail voll zur Geltung kommen.

Die Tickets für die Classic Days können unter anderem an unserem Standort in der Düsseldorfer Classic Remise oder auf www.classic-days.de erworben werden.


Neue Kooperation:
DONKERVOORT

DONKERVOORT – 
No Compromise
Kompromisslose Qualität, ultraleichtes Gewicht, hohe Leistung und fantastische Straßenlage – Donkervoort steht für wahrhaft außergewöhnliche Fahrzeuge.

Seit September 2015 befindet sich im Düsseldorfer Büro von COMCO Classic Car Leasing in der beeindruckenden Classic Remise ein Standort von Donkervoort. Ideal gelegen zwischen dem Werk in Leylstad und der Donkervoort-Niederlassung im Bilster Berg Drive Resort unterstützt die neue Niederlassung mit Ausstellungsfahrzeugen und Beratung vor Ort das weitere Wachstum der Marke in Deutschland.

Als Finanzierungspartner des niederländischen Autoherstellers bietet COMCO maßgeschneiderte Leasing- und Finanzierungsangebote, die ebenso individuell gestaltbar sind wie die Fahrzeuge von Donkervoort.

Mehr über Donkervoort erfahren Sie auf www.donkervoort.de oder in dieser Zusammenstellung von YouTube-Videos: https://www.youtube.com/user/donkervoortcars


COMCO bei den Classic Days 2015.

Die 10. Schloss Dyck Classic Days waren eine würdige Jubiläumsveranstaltung: So viele Besucher wie noch nie zuvor, drei Tage perfektes Wetter und eine einzigartige Auswahl von mobilen Themen und Zeitzeugen – hier kam jeder auf seine Kosten.

Und auch unser Pavillon auf der Pflaumenwiese hat einen solchen Ansturm noch nicht erlebt: Von Freitag bis Sonntag besuchten uns nicht nur über tausend Kunden, Partner und Freunde, sondern auch viele legendäre Namen waren bei uns zu Gast – Sir Stirling Moss sei hier stellvertretend genannt.

Wieder einmal wollten wir einfach nur gute Gastgeber sein – und wurden von der mitreißenden Stimmung in unserem Pavillon schlichtweg überwältigt. Dafür möchten wir uns bei allen Gästen von ganzem Herzen bedanken!

Und natürlich freuen wir uns schon auf die nächsten Classic Days vom 5. bis 7. August 2016.

Weitere Impressionen bekommen Sie auf unserer COMCO Autoleasing facebook-Seite.

COMCO_Classic_Days_2015_01
COMCO_Classic_Days_2015_02
COMCO_Classic_Days_2015_03

Donkervoort wird Kooperationspartner von COMCO Classic Cars –
Ab sofort in der Classic Remise Düsseldorf.

Donkervoort_Classic_Remise
Donkervoort_COMCO_Classic_Cars


Donkervoort wird neuer Kooperationspartner von COMCO Classic Cars und verstärkt seine Präsenz in Deutschland mit einem Platz in der Classic Remise Düsseldorf.

Das Wachstum von Donkervoort in Deutschland setzt sich fort. Kaum anderthalb Jahre nach der Eröffnung der nagelneuen Niederlassung im Bilster Berg Drive Resort erweitert Donkervoort schon wieder sein deutsches Verkaufs- und Servicenetz mittels einer neuen Partnerschaft. Ab September 2015 befindet sich in der beeindruckenden Classic Remise in Düsseldorf eine kleine Donkervoort-Niederlassung. Donkervoort hofft, seine Präsenz auf dem deutschen Markt – unter anderem dank dieses gut erreichbaren und attraktiven Standorts – vergrößern zu können und so bestehende Kunden und Interessenten noch besser unterstützen zu können, sowohl was den Verkauf als Kundendienst und Wartung betrifft.

Classic Remise
Die Classic Remise Düsseldorf (das frühere Meilenwerk) befindet sich in einem denkmalgeschützten, liebevoll restaurierten Ringlokbahnschuppen und ist ein wahres Paradies für Autoliebhaber. Das Gebäude beherbergt eine „Dauerausstellung“ von historischen, exklusiven und klassischen Fahrzeugen, verschiedene kleine Ausstellungsflächen von Autohändlern sowie Anbieter von Ersatzteilen und Zubehör, Automobilliteratur, Bekleidung, Modellautos usw. Außerdem befinden sich dort ein gemütliches Restaurant und Glasgaragen, in denen Privatbesitzer ihre wertvollen Wagen sicher unterstellen und zur Schau stellen können.

Unter anderem durch die direkte Verbindung mit der anderen Donkervoort-Niederlassung im circa zwei Autostunden entfernten Bilster Berg Drive Resort kann die Niederlassung in der Classic Remise ein Full-Service-Konzept für sowohl Verkauf als Kundendienst anbieten. Auf der bescheidenen Ausstellungsfläche, die Donkervoort sich mit seinem Partner COMCO Leasing teilt, sind die neuesten Modelle, aber auch eine Auswahl gebrauchter Donkervoort-Wagen zu besichtigen. Dazu kommt in der Zukunft noch ein gut ausgestatteter Zubehör- und Merchandisingbereich. In Kürze veranstaltet Donkervoort zur Vorstellung dieses neuen Standorts einen Tag der offenen Tür für geladene Gäste.

COMCO Leasing

„Als renommiertes deutsches Leasingunternehmen freuen wir uns, in Donkervoort einen fantastischen Partner für unsere Zusammenarbeit in der Classic Remise Düsseldorf gefunden zu haben. Diese Zusammenarbeit erlaubt es uns auch, (zukünftigen) Donkervoort-Fahrern unsere Dienstleistungen – unter anderem Leasing und Finanzierung eines Donkervoorts zu attraktiven Preisen – anzubieten.“ Marcus Keller – Leiter Classic Cars bei COMCO Leasing

Donkervoort Automobielen

„Ein wahnsinniger Standort, eine fantastische Lage und vor allem ein gutes Gefühl. Wir sind sehr glücklich über diese Erweiterung unseres deutschen Netzwerks – und die umfassenden Leasing- und Finanzierungsmöglichkeiten für Donkervoort-Wagen – und freuen uns auf eine lange und erfolgreiche Zusammenarbeit. Wir erhoffen uns eine weitere Zunahme unseres deutschen Kundenstamms!“ Alexander Thorstensen – Geschäftsführer der Donkervoort Automobielen GmbH

Schloss Dyck Classic Days

Der Auftakt zur Zusammenarbeit mit COMCO Leasing findet auf den bekannten Classic Days auf Schloss Dyck vom 31. Juli bis 2. August 2015 statt. Dort ist der einmalig schöne rote D8 GTO, der letzten Mai in der legendären Mille Miglia in Italien mitgefahren ist, zu bewundern. Sie sind herzlich willkommen!

Kontaktdaten

Besuchen Sie die neue Donkervoort-Niederlassung – vorzugsweise nach Absprache – in der Classic Remise in Düsseldorf. Ihr Ansprechpartner: Alexander Thorstensen.

Donkervoort Automobielen GmbH
In der Classic Remise Düsseldorf

Harffstraße 110a

D-40591 Düsseldorf
 - Deutschland
Tel.: + 49 (0)211 98967777

Öffnungszeiten
:
Vorzugsweise nach Absprache

Montag – Freitag: 9:00 – 17:30 Uhr

Samstag – Sonntag: Termine

Wir sind an gesetzlichen Feiertagen geschlossen.


COMCO bei den Schloss Dyck Classic Days 2015 –
Das Klassiker-Festival mit Charme.

Die Classic Days feiern Geburtstag: Zum 10. Mal findet die Veranstaltung rund um Schloss Dyck am Niederrhein statt. Seit der ersten Veranstaltung im Jahr 2006 wurden die Classic Days, die in Erinnerung an Wolfgang Graf Berghe von Trips auch den Beinamen „Trips Memorial“ führen, von Jahr zu Jahr größer, spannender und spektakulärer.
 
Auf dem 2,8 km langen Rundkurs finden zahlreiche Gleichmäßigkeitsläufe mit einem Teilnehmerfeld aus vielen Jahrzehnten Renngeschichte statt („Racing Legends“), auf der Orangerie-Halbinsel dokumentieren ausgesuchte Exemplare die automobile Kulturgeschichte („Jewels in the Park“) und zahlreiche weitere Sonderthemen im weitläufigen Schlosspark werden umgeben von einem gigantischen Treffen von mehr als 7.000 Klassikern, die von Clubs, Enthusiasten, Unterstützern und bis zu 40.000 Besuchern auf das insgesamt 80 Hektar große Gelände gefahren werden.
 
Kurz gesagt: Die Classic Days zählen zu den wichtigsten Veranstaltungen für Oldtimer in Kontinentaleuropa. Mehr Informationen und Eindrücke finden Sie unter www.schloss-dyck-classic-days.de.
 
COMCO
Die COMCO wird auch im Jahr 2015 diese Oldtimerveranstaltung wieder aktiv unterstützen. Unser Geschäftsbereich Classic Cars bereitet dieses Event derzeit intensiv vor und wird auch in diesem Jahr wieder alles tun, um ein guter Gastgeber zu sein.
 
Kartenvorverkauf
Sie erhalten Karten in unserer Geschäftsstelle der COMCO in der Classic Remise:
 
COMCO Classic Car Leasing
Classic Remise
Harffstraße 110a
40591 Düsseldorf
www.comco-classic-cars.de


So modern kann klassisch sein –
David Brown Speedback GT bei COMCO Classic Cars!

David Brown hat sich sein persönliches Traumauto gebaut. Und COMCO Classic Cars darf es zeigen. „Diese automobile Schönheit ist ein perfekter Dreiklang aus klassischem Sixties-Design, moderner Technik und Ausstattung 2.0”, schwärmt Marcus Keller, Leiter des Geschäftsbereiches COMCO Classic Cars über das Prunkstück, das nun für fast 2 Wochen sein Büro in der Düsseldorfer Classic Remise erstrahlen lässt. Frei nach dem Motto: Nach der Arbeit kommt das Vergnügen hat David Brown mit seinem Speedback ein Luxuscoupé kreiert, dessen frappierende Ähnlichkeit zu dem klassischen Bond-Auto jedem Oldtimer-Enthusiasten sofort ins Auge fällt. Inspiriert von Ferraris und Lamborghinis und mit seiner verführerisch schlichten Linienführung wartet diese Kreation zudem mit Extras auf (Touchscreen, beheizbare Sitze, Einparksensoren), die bewußt einer ganz neuen Ära entstammen. Genauer hinsehen lohnt sich also. Wir freuen uns auf Ihren Besuch.

www.davidbrownautomotive.com


COMCO Classic Car Leasing
in der Classic Remise Düsseldorf.

Der Umbau ist geschafft: Unser Geschäftsbereich Classic Cars hat das neue Büro in der Classic Remise Düsseldorf bezogen. Im perfekten Umfeld für Oldtimerenthusiasten beraten Sie Marcus Keller und Gabriela Benedict weiterhin gewissenhaft und leidenschaftlich, damit Sie sicher und ohne Umwege zu Ihrem „klassischen“ Dienstwagen finden.
 
Sie finden unser Büro direkt am Tor 1, gegenüber unserem Partner Morgan Flaving. Kommen Sie doch einfach auf einen Kaffee vorbei!

Mehr über Classic Car Leasing erfahren Sie hier.


Schloss Dyck Classic Days 2014 –
ein voller Erfolg.

Die Schloss Dyck Classic Days 2014 vom 1. bis 3. August 2014 waren eine Oldtimer-Gartenparty der Superlative – und auch die Premiere von COMCO hätte nicht besser erfolgen können. Auf dem Stand des Leasingspezialisten gaben sich Gäste und Rennfahrerlegenden praktisch die Klinke in die Hand. COMCO-Chef Thomas Kolvenbach fasste drei außergewöhnlich gelungene Tage am Sonntagabend nochmals in aller Bescheidenheit zusammen: „Wir wollten einfach gute Gastgeber sein.“

© Edgar Schoepal, Düsseldorf